🌱🌷Kostenloser Versand ab 29,99 €🌷🌱Erste Bestellung: 5% Rabatt sichern
Wagen
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN
SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN

SCHWARZKÜMMEL 100 SAMEN

€12,99 EUR €7,99 EUR 38% Rabatt
STIL
50 Samen
100 Samen
Menge
0 verbleibend im Bestand
Staffelpreise
Menge
Preis
1+
€7,99 EURStück
Beschreibung

Zonen:  2-10
Blumen:  Sommerblumendetails
:  Hellblau. Mindestens fünf Blütenblätter. Spitzenhüllblätter.
Draußen säen:  Samen abdecken. Von kurz vor dem letzten Frost bis zum Beginn des Sommers alle drei Wochen säen; und noch einmal im Herbst (in warmen Gegenden). Abstand 10 bis 12 Zoll (20 bis 30 cm).
Drinnen säen:      Torftöpfe verwenden. Keimzeit: zwei bis drei Wochen. Temperatur 70°F (21°C). Sieben oder acht Wochen im Voraus. Nach dem letzten Frost oder im Herbst ins Freie umpflanzen.
Anforderungen:  Volles Sonnenlicht. Gute Entwässerung. Boden-pH-Wert 6 bis 7. Durchschnittlicher Boden. Kann in trockenen Böden überleben. Regelmäßiges Futter. Bei längerer Trockenheit regelmäßig gießen. Deadhead.
Wie man anbaut:
Schwarzkümmelsamen säen Sie am besten einmal im Monat kurz vor dem letzten Frühlingsfrost bis zum Frühsommer und dann noch einmal gegen Ende des Herbstes. Dies führt beim Anbau von Schwarzkümmel zu einer verlängerten Blütezeit. Nach der Aussaat die Samen leicht abdecken. Sobald die Temperatur 15 Grad Celsius erreicht, sollte es etwa ein bis zwei Wochen dauern, bis die Nigella-Arten keimen. Idealerweise sollte Schwarzkümmel an einem sonnigen Teil des Gartens angebaut werden, der über eine gute Entwässerung und einen Boden mit einem pH-Wert von 6 bis 7 verfügt. Es ist möglich, Nigella-Arten zunächst in Innenräumen anzubauen, am besten kultiviert man sie in Torftöpfen und lässt sie sieben Wochen lang wachsen Bevor Sie sie also im Frühjahr oder Herbst in einem Abstand von etwa 25 cm in den Garten verpflanzen.