🌱🌷Kostenloser Versand ab 29,99 €🌷🌱Erste Bestellung: 5% Rabatt sichern
Wagen
Kohl Caraflex F1 Bio
Kohl Caraflex F1 Bio
Kohl Caraflex F1 Bio
Kohl Caraflex F1 Bio
Kohl Caraflex F1 Bio
Kohl Caraflex F1 Bio
Kohl Caraflex F1 Bio
Kohl Caraflex F1 Bio
Kohl Caraflex F1 Bio
Kohl Caraflex F1 Bio
Kohl Caraflex F1 Bio
Kohl Caraflex F1 Bio

Kohl Caraflex F1 Bio

€0,00 EUR €5,00 EUR
MENGE
100 Samen
300 Samen
Menge
0 verbleibend im Bestand
Staffelpreise
Menge
Preis
1+
€5,00 EURStück
Beschreibung

Caraflex ist ein „Muss“ für jeden, der eine außergewöhnliche Blattgröße und -qualität sucht. Seine ungewöhnliche spitze Form ermöglicht es Ihnen, Pflanzen dicht beieinander zu platzieren oder ihn als Mini-Kopf wachsen zu lassen. Die 1? - 2 Pfund schwere Köpfe haben milde, sehr süß schmeckende Blätter, die an Salat erinnern – ideal für Wraps und frische Salate. Hohe Beständigkeit gegen Fusarium-Gelb.

Im Innenbereich beginnen
: 4 bis 5 Wochen vor dem letzten Frühlingsfrost mit der Aussaat beginnen. Im Abstand von 2,5 cm in die Samen-Startmischung säen, 1,27 cm tief abdecken und gleichmäßig feucht halten. Sorgen Sie für eine starke Lichtquelle, bis die Sämlinge zum Auspflanzen bereit sind. Wenn die Sämlinge mehrere Zentimeter groß sind, verpflanzen Sie sie im Abstand von 25 Zentimetern in nährstoffreiche Erde an einem vollsonnigen Standort, nachdem Sie sich allmählich an die Bedingungen im Freien gewöhnt haben.

UM DIREKT IM FREIEN ZU BEGINNEN:
Wenn die Frostgefahr vorüber ist, pflanzen Sie die Pflanze in gut bearbeiteten, fruchtbaren Boden an einem vollsonnigen Standort. Säen Sie Gruppen von 2 bis 3 Samen im Abstand von 10 Zoll in Reihen mit einem Abstand von 1 Fuß. Wenn die Sämlinge mehrere Zoll groß sind, verdünnen Sie alle 10 Zoll eine starke Pflanze. Gebiete mit milden Wintern: Im Hochsommer erneut säen, um eine Herbsternte zu erzielen.

WACHSENDE HINWEISE
Kohl braucht volle Sonne und nährstoffreichen, gut durchlässigen Boden, um feste, süße Köpfe zu produzieren. Um eine Wachstumshemmung zu vermeiden, achten Sie darauf, dass die Sämlinge vor dem Ausdünnen oder Umpflanzen nicht überfüllt werden. Unkraut jäten und gleichmäßig bewässern. Monatlich mit Fischemulsion oder einem anderen stickstoffreichen Dünger füttern. Verwenden Sie ungiftiges BT (Bacillus thuringiensis) gegen Raupenschädlinge. Schwimmende Reihenabdeckungen bieten eine gute Barrieremethode, um Schädlinge fernzuhalten. Entfernen Sie die Abdeckungen, wenn sich Köpfe zu bilden beginnen.

Bodentemperatur: 70–75 Grad Fahrenheit.
Saattiefe: 0,25–0,5 Zoll.
Keimungstage: 4–10 Tage.
Wochen im Innenbereich: 5–6 Wochen.
Reifetage: 70 Tage