🌱🌷Kostenloser Versand ab 29,99 €🌷🌱Erste Bestellung: 5% Rabatt sichern
Wagen
Fliegende Entenorchidee – seltener Blumensamen
Fliegende Entenorchidee – seltener Blumensamen
Fliegende Entenorchidee – seltener Blumensamen
Fliegende Entenorchidee – seltener Blumensamen
Fliegende Entenorchidee – seltener Blumensamen
Fliegende Entenorchidee – seltener Blumensamen
Fliegende Entenorchidee – seltener Blumensamen
Fliegende Entenorchidee – seltener Blumensamen
Fliegende Entenorchidee – seltener Blumensamen
Fliegende Entenorchidee – seltener Blumensamen
Fliegende Entenorchidee – seltener Blumensamen
Fliegende Entenorchidee – seltener Blumensamen
Fliegende Entenorchidee – seltener Blumensamen
Fliegende Entenorchidee – seltener Blumensamen
Fliegende Entenorchidee – seltener Blumensamen

Fliegende Entenorchidee – seltener Blumensamen

€0,00 EUR €8,95 EUR
SAMEN
100 Stück
50 Stück
Menge
0 verbleibend im Bestand
Staffelpreise
Menge
Preis
1+
€8,95 EURStück
Beschreibung

Morphologische Merkmale:

Australische Spezialität, rohe Orchidee, Calena (Caleana), die Seite ihrer Blüte ähnelt einer kleinen Ente, die am Himmel fliegt, sehr lebendig, daher wird sie Flying Duck Orchid genannt. Seitdem der Kontinent Australien vor 600 Millionen Jahren vom amerikanischen Kontinent getrennt wurde, ist das Ökosystem hier nach und nach einzigartig geworden. Wenn es um Australien geht, denken viele Menschen in ihrem Herzen an Koalas und Schnabeltiere, aber in den Herzen der Liebenden ist es eine Orchidee, die es nur in Australien gibt. Australien ist nicht nur ein Entenschnabeltier, sondern auch eine entenähnliche Orchidee. Orchidee Fliegende Entenorchidee, wissenschaftlicher Name Caleana Major (Kalina-Orchidee). Der chinesische Name wird aus dem englischen Namen „flying duck orchid“ übersetzt. Daher ist es sehr beliebt, in Australien jedoch selten.

Wachstumsumgebung:
Im Schatten gibt es etwas Sonnenlicht, der Boden ist weich und die Wurzeln sind gut gestreckt. Daher ist es am besten, in einer schattigen Umgebung zu kultivieren. Die Luftfeuchtigkeit ist hoch und das Kulturmaterial sollte weich und wässrig sein. Die fliegende Entenorchidee wächst gerne an einem warmen, belüfteten und gut beleuchteten Ort, der Wachstumsfortschritt ist jedoch sehr langsam. Die im Reagenzglas kultivierten Sämlinge brauchen mehr als dreieinhalb Jahre, um zu blühen.

Düngemittel:
Hauptsächlich chemische Düngemittel und Spurenelemente, menschlicher oder tierischer Mist oder fester organischer Dünger dürfen nicht ausgebracht werden. Gleichzeitig sollten zwei- bis dreimal im Monat zweitausendstel Kaliumdihydrogenphosphatlösung als Extra-Wurzel-Dünger aufgesprüht werden, um das starke Wachstum zu fördern.

Pflanztemperatur:
Die Temperatur liegt zwischen 62,6 °F und 82,4 °F und nachts zwischen 51,8 °F und 68 °F, was für das Wachstum am besten geeignet ist. Wenn es im Winter auf 41° F bis 46° F fällt, hält es das aus. Und es hat eine starke Trockenheitsresistenz, selbst wenn es getropft und nicht innerhalb von 30 Tagen bewässert wird, stirbt es nicht ab. Denken Sie daran, dass zu viel Wasser zu faulen Wurzeln führt.