🌱🌷Kostenloser Versand ab 29,99 €🌷🌱Erste Bestellung: 5% Rabatt sichern
Wagen
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds
Pampas Grass Magic Garden Seeds

Pampasgras-Zaubergartensamen

€40,97 EUR €19,99 EUR 51% Rabatt
Farbe
ALLES Farbset – 1200 Samen (sparen Sie 20 %)
Lila
Gelb
Rosa
Rot
Weiß
Blau
Menge
-3 verbleibend im Bestand
Staffelpreise
Menge
Preis
1+
€19,99 EURStück
Beschreibung

Merkmale:

❀ Wenn es winterhart ist, ist es ein großes Ziergras für große Landschaften. Ausgezeichnetes Exemplar. Hintergrundpflanze für Bordüren. Bildschirm. Für die Verwendung in Blumenarrangements in Innenräumen können Federn geschnitten und getrocknet werden.
❀ Pampasgras ist in den USDA-Zonen 5–11 winterhart, wo es am besten auf trockenen bis mittelfeuchten, gut durchlässigen Böden in voller Sonne wächst. Verträgt hellen Schatten. Verträgt einmal auftretende Dürre. Schneiden Sie das Laub im Spätwinter bis zum Boden zurück. Die Klumpen können im späten Winter bis zum frühen Frühling geteilt werden. Dieses Gras ist technisch gesehen gynodiözisch, erscheint aber normalerweise zweihäusig.
❀ Pampasgras ist eine spätblühende Schönheit. Von September bis Februar verleiht es dem Garten Farbe und Form, mit seinen auffälligen Federbüscheln, die hoch über einem dichten Laubbüschel schweben.
❀ Die einzige Pflegearbeit am Pampasgras besteht im Zurückschneiden der blühenden Stängel und des alten Laubs im Frühjahr. Traditionell zünden Gärtner die Pflanze an und simulieren damit, was in der Pampa auf natürliche Weise passieren könnte. Dies ist jedoch nicht ratsam, nicht zuletzt, weil dabei wahrscheinlich alle Arten von überwinternden Wildtieren getötet werden. Verwenden Sie stattdessen Astscheren und Gartenscheren.
❀ Ausgereiftes Schilfrohr kann zu Ornamenten wie riesigen Federn getrocknet werden.


Spezifikation :
Keimzeit: 5-7 Tage
Keimtemperatur: 15-20 Grad Celsius
Farbe: Rosa, Gelb, Lila
Anwendungen: Bauernhof, Balkon, Dach, Garten, Terrasse, Garten, Töpfe
Bodenart: Sandiger Lehm, Lehm, schwerer Lehm

Lieferinhalt :
1 x 100 Pampasgrassamen

Freundlicher Tipp:
1. Schilf ist leicht zu trocknen und brennbar. Achten Sie beim Brennen bitte auf die Sicherheit und verhindern Sie einen Brand.
2. Wenn Sie das Schilf loswerden möchten, vermeiden Sie die Verbrennungsmethode, da sich manchmal kleine Tiere in den Blumen verstecken.

Wie baut man Pampasgrassamen an?

Rosa Pampasgrassamen benötigen zum Keimen lockeren, gut durchlässigen und feuchten Boden. Pflanzen Sie die Samen vier bis sechs Wochen vor dem letzten tödlichen Frost im Frühjahr in Innenräumen. Halten Sie die Pflanzen im ersten Winter im Haus, um junge Pflanzen vor Frost zu schützen, wenn die Samen später als im Frühjahr gepflanzt werden.

[1]Pampasgras im Frühling pflanzen. Ihr Gras braucht viel Sonne und nur wenig Wasser, daher könnte das Pflanzen im Herbst oder Winter das Wachstum Ihres Grases behindern.

Da Pampasgras so groß wird, gedeiht es draußen auf dem Rasen oder im Garten besser als in Kübeln. Aufgrund ihrer Größe und auch der Schärfe ihrer Blätter ist sie keine gute Zimmerpflanze.

[2]Wählen Sie einen Standort. Sie benötigen einen Platz mit viel Platz, da Pampasgras sowohl hoch wächst als auch sich weit ausbreitet. Wählen Sie einen Standort mit voller Sonne bis Halbschatten. Standorte mit täglich mindestens 6 Stunden Sonnenlicht eignen sich am besten für maximales Wachstum.
Dieses Gras kann bis zu 3 m hoch werden. Es ergibt einen hervorragenden natürlichen Zaun.
Platzieren Sie Pampasgras nicht in der Nähe von Straßen oder Einfahrten; Das hohe und buschige Gras kann die Sicht beeinträchtigen.
Auch sollte die Pflanze nicht zu nah an zentralen Klimaanlagen platziert werden, da sich die langen Blätter sonst in den Ventilatoren verfangen könnten.
Die Blätter des Pampasgrases haben scharfe Kanten. Pflanzen Sie es daher nicht in Bereichen, in denen kleine Kinder spielen.

[3]Bereiten Sie den Boden vor. Pampasgras wächst am besten in Gebieten mit gut durchlässigem, fruchtbarem Boden. Bearbeiten Sie den Boden, um ihn zu belüften, und fügen Sie dann organischen Kompost, Torfmoos oder Mist hinzu, um das Gras zu düngen. Wählen Sie eine lehmige Sorte, um sicherzustellen, dass der Boden gut entwässert.
[4]Pflanzen Sie Samen. Wenn Sie lieber Samen als Jungpflanzen pflanzen möchten, säen Sie diese direkt auf den vorbereiteten Boden. Sie brauchen Licht zum Keimen, also bedecken Sie sie nicht mit Erde. Sie können die Fläche jedoch leicht harken, um zu verhindern, dass die Samen weggeblasen werden oder von Vögeln gefressen werden. Nur sehr leicht gießen, um sicherzustellen, dass die Samen nicht weggespült werden.

 


Wie pflegt man sein Pampasgras?

1. Sparsam gießen. Pampasgras kann unter vielen Bedingungen gedeihen und passt sich seinem Standort an. Im ersten Wachstumsjahr müssen Sie das Ziergras nur alle paar Wochen gießen. In Zeiten extremer Dürre häufiger gießen. Nachdem sich die Pflanze gut etabliert hat, ist keine Bewässerung erforderlich.

2.Düngen Sie das Gras. Im ersten Jahr bis zu dreimal düngen. Nach dem ersten Jahr nur noch einmal pro Jahr düngen. Verwenden Sie einen hochwertigen Gartendünger, um die Schönheit der Blumen hervorzuheben. Es kann bis zu drei Jahre dauern, bis Ihr Pampasgras blüht.

3. Beschneiden Sie etabliertes Pampasgras. Beschneiden Sie Ihren Rasen im späten Winter oder frühen Frühling mit Trimmern. Sie können auch ein Stück Seil etwa 1,2 m über dem Boden um die Pflanze binden und das Gras mit einem elektrischen Unkrautschneider schneiden. Entfernen Sie alle Blätter und Blütenstiele über 30 cm Höhe.

Seien Sie vorsichtig und tragen Sie beim Beschneiden und Umgang mit Ihren Pampasgraspflanzen lange Ärmel und Handschuhe, da die Kanten scharf sind.
Schneiden Sie die Büschel nach dem Beschneiden durch, um sie zu teilen. Der geschnittene Klumpen kann dann an anderer Stelle gepflanzt werden.

4. Lassen Sie die Blätter abtropfen. Binden Sie im November die Blätter des Grases mit einer Schnur zusammen, damit das Wasser aus der Pflanze abfließen kann. Dies verhindert einen Schock in den kalten Monaten.

5. Decken Sie die Wurzeln ab. Wenn Sie in einer Gegend leben, in der die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen, sollten Sie vor der Frostsaison Stroh oder Mulch über die Wurzeln Ihres Pampasgrases legen. Alternativ können Sie die Wurzeln auch mit einer Vliesfolie abdecken.

 


6. Halten Sie Ausschau nach Krankheiten und Schädlingen. Glücklicherweise ist Pampasgras nahezu frei von Krankheiten. Allerdings kann es bei Pampasgras gelegentlich zu Fleckenbildung kommen. Verwenden Sie einfach ein Fungizid, um es schnell loszuwerden. Auch Pampasgras wird selten von Tieren gefressen, kann ihnen aber als toller Lebensraum dienen. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, Ihr Pampasgras von Zeit zu Zeit zu durchsuchen, um sicherzustellen, dass sich keine unerwünschten Gäste darin aufhalten.